Balkannacht mit Alexandru Bulucz, Rene Karabash, Nataša Kramberger, Barbi Marković, Bojan Savić Ostojić

Wolfgang-Heinze-Str. 12a
04277 Leipzig
23.03
Datum
20.00
Uhr

Was wäre das Leipziger Buchmesse TRADUKI-Programm ohne unsere berühmt-berüchtigte Balkannacht? Auch dieses Jahr haben wir für jeden etwas dabei: Ihr wollt Natur pur? Wir haben die Autorin und Landwirtin Nataša Kramberger mit ihrem Romanessay „Mauerpfeffer“ (Ü: Liza Linde, Verbrecher) auf der Bühne. Wenn euch egal ist, wo der Pfeffer da wächst, könnt ihr mit Bojan Savić Ostojić in „Nichts gehört niemandem“ (Ü: Mascha Dabić, eta) über die Belgrader Flohmärke bummeln und neue (alte) Literatur
entdecken. An der Seite von Rene Karabash enthüllen wir die Geschichten der albanischen Schwurjungfrauen: Frauen, die als Männer leben, und in Barbi Markovićs „Minihorror“ (Residenz) folgen wir Mini und Miki, die an ihrer nullachtfünfzehn Existenz zerbrechen, obwohl sie ja eigentlich alles richtig machen. Oder etwa doch nicht? Poetisch und gar nicht hölzern gibt sich Alexandru Bulucz, der seinen Gedichtband „Stundenholz“ (Schöffling & Co.) präsentieren wird. Auch für Musik ist gesorgt: die kroatische
Musikerin Sara Renar ist dieses Jahr mit von der Partie.

Nächster Termin

Samstag, 23.03.2024

Beginn

20:00 Uhr

Lage

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Tränen

Tränen

WERK 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V.
24.02
Datum
20:00
Uhr

Los Banditos

Zentral Theater - Residenz Lichtspiele
24.02
Datum
20:00
Uhr