Dana Grigorcea, Peter Stamm und Michelle Steinbeck zu Gast am Schweizer Abend

Lützner Str. 29
04177 Leipzig
23.03
Datum
20.00
Uhr

Anlässlich ihrer Neuerscheinungen diskutieren Dana Grigorcea, Peter Stamm und Michelle Steinbeck mit Literaturredakteurin Wiebke Porombka u.a. über Identität und Zugehörigkeit, das eigene Schreiben und die Vermischung von Leben und Kunst. Musikalisch untermalt wird der Abend vom Leipziger Schlagzeuger und Klangkünstler Lukas Rutzen.

In ihrem neuen Roman «Das Gewicht eines Vogels beim Fliegen» (Penguin), erzählt Dana Grigorcea von einem jungen Bildhauer im New York der 1920er-Jahre und von einer Schriftstellerin, die ein Jahrhundert später versucht, seinen Spuren zu folgen. Feinsinnig und gefühlvoll zeigt die schweizerisch-rumänische Autorin, wie eng Kunst und Leben miteinander verwoben sind.

In seiner Zürcher Poetikvorlesung «Eine Fantasie der Zeit» (S. Fischer) fragt Peter Stamm, wie sich das eigene Schreiben verändert, wenn man bei der Arbeit an einem Roman von zwei Dokumentarfilmern begleitet wird. Und wie sich Fiktion und Wirklichkeit noch trennen lassen, wenn dieser Roman von einem Autor handelt, über den ein Dokumentarfilm gedreht wird.

Michelle Steinbeck schildert in «Favorita» (park x ullstein) eine rauschhafte Italienreise durch Städte und Wälder, durch Einsamkeit und Feierei in die Abgründe unserer Zeit – ein literarischer Rachekrimi mit eigenwilligem Humor, der Fragen nach Identität, sexuellem Begehren und patriarchaler Gewalt spielerisch auf den Punkt bringt.

Im Anschluss an die Veranstaltung sind alle herzlich eingeladen zu Speisen und gemütlichem Beisammensein in der Theaterkneipe Tante Manfred.

Mit Unterstützung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia

Nächster Termin

Samstag, 23.03.2024

Beginn

20:00 Uhr

Eintritt Hinweise

Eintritt frei (keine Reservierungen)

Lage

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA