Friedrich Schneider – Das Weltgericht

Thomaskirchhof 18
04109 Leipzig
05.10
Datum
19.00
Uhr

Friedrich Schneider (1786-1853) – Das Weltgericht
Oratorium für Soli, Chor und Orchester op. 46

Sarah Kollé, Sopran
Elisabeth Wrede, Alt
Fridolin Wissemann, Tenor
Vincent Wilke, Bass
Leipziger OratorienChor
Max-Klinger-Chor Leipzig
Kammerchor Chemnitz
Anhaltische Philharmonie Dessau
Thomas Stadler, Leitung

Zu seinen Lebzeiten einer der kreativsten und produktivsten Köpfe der mitteldeutschen Musikszene, ist Friedrich Schneider heute fast vollständig in Vergessenheit geraten. Dabei gilt sein Oratorium „Das Weltgericht“ als eines der bedeutendsten Oratorien der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts und als Höhepunkt im deutschen Oratorienschaffen zwischen Haydn und Mendelssohn. Nach seiner Erstaufführung 1820 im Leipziger Gewandhaus wurde es viel gespielt und erregte überall Bewunderung und große Begeisterung. An historischem Aufführungsort – der Thomaskirche, an der Schneider ab 1813 als Organist tätig war – wird dieses Meisterwerk nun wieder zur Aufführung gebracht.

Nächster Termin

Samstag, 05.10.2024

Beginn

19:00 Uhr

Vorverkauf

20,00 EUR

Eintritt Hinweise

Ermäßigungen gelten für Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre, Azubis/Studenten, Schwerbehinderte, Rentner und Inhaber des Leipzig Passes.

Karten für Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson sind nur über den Veranstalter unter der Rufnummer 0341 22224200 erhältlich.

Lage

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Beats & BBQ Facebook VA.png

Beats & BBQ

Felix Suiten am Augustusplatz
12.07
Datum
18:00
Uhr