Live-Reportage „Eine Welt für morgen“ mit Markus Mauthe

Kirchbühlstraße 1
88410 Bad Wurzach
27.02
Datum
19.30 - 21.30
Uhr

In seiner neuen Film- und Foto-Reportage zeichnet der Naturfotograf Markus Mauthe ein künstlerisches Portrait unserer Erde. Mit erstklassigen Landschaftsaufnahmen und einzigartigen Filmsequenzen lädt er uns zum Träumen, aber auch zum Nachdenken ein.

Für dieses neue Projekt in Zusammenarbeit mit Greenpeace machte er sich gemeinsam mit der Journalistin Louisa Schneider auf den Weg in verschiedene Regionen der Welt, in denen das Klima zu kippen droht.

Auf der Bühne berichtet Mauthe von diesen Recherche-Reisen in der Sahelzone Senegals und im Amazonaswald Brasiliens. Er nimmt das Publikum mit in die kanadische Tundra und in die Eiswelten Grönlands. Wie fantastisch unsere Erde unter Wasser aussieht, zeigt er in den Gewässern der Galapagos Inseln und bei den Korallenriffen Australiens.

Zusammenstehen: Ein Appell an uns Alle

Wir leben in unruhigen Zeiten – mehr und mehr bestimmen Krisen unseren Alltag. In dieser Zeit, in der der Ton auch innerhalb unserer Gesellschaft rauer wird, ist es umso wichtiger, dass wir zusammenhalten und gemeinsam aktiv werden – grad jetzt. „Eine Welt für morgen“ ist ein leidenschaftlicher Appell an uns alle, gemeinsam an einer nachhaltigen Gesellschaft zu bauen, für einen gesunden Planeten und eine faire, lebenswerte Zukunft für alle Menschen!

– Eintritt frei.
– Ob eine Anmeldung erforderlich ist, wird noch hier kommuniziert: https://greenwire.greenpeace.de/Fotoshows-aktuelle-Termine

Nächster Termin

Dienstag, 27.02.2024

Beginn

19:30 Uhr

Eintritt Hinweise

Eintritt frei

Green-IT Quelle Olemedia-E+ via Getty Images.png

Fokustag Green IT

Leipziger Foren Holding GmbH
27.02
Datum
ganztägig
Uhr