Rebell im Maßanzug. Leonhard Frank

Crostigall 14
04808 Wurzen
04.05
Datum
15.00 - 16.15
Uhr

Leonhard Frank gehört zu den bedeutenden Autoren der Weimarer Republik. In ärmsten Verhältnissen in Würzburg geboren, kämpfte er sich ohne höhere Schulbildung nach oben. Sein Traum, Maler zu werden, führte ihn nach München, wo in Schwabing sein Leben als Bohemien und Weggefährte u. a. von Erich Mühsam, Alfred Döblin, Erich Kästner, Billy Wilder, Thomas Mann und Heinrich Mann begann. Immer wieder erhob er seine Stimme für Frieden, Gerechtigkeit und Menschlichkeit, selbst dann, wenn es hieß, dafür alles aufs Spiel zu setzen: Als einer der wenigen deutschen Schriftsteller musste er gleich zweimal ins Exil gehen, im Ersten Weltkrieg und während der NS-Zeit. Anschaulich schildert Katharina Rudolph das Leben von Leonhard Frank anhand von bislang unerschlossenem umfangreichem Material aus rund fünfzig Archiven.

Kartenvorbestellungen über die Tourist-Information Wurzen
Tel.: 03425 / 85 60 400, E-Mail: tourismus@wurzen.de

Nächster Termin

Samstag, 04.05.2024

Beginn

15:00 Uhr

Abendkasse

15,00 EUR

Vorverkauf

12,00 EUR

Eintritt Hinweise

Für Kinder unter 14 Jahren ist der Eintritt frei.

Lage

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA