Sofalesungen zu Gast im Neuen Schauspiel Leipzig

Lützner Str. 29
04177 Leipzig
22.03
Datum
20.00
Uhr

Sofalesungen sind öffentliche Lesungen in privaten Räumen – persönlich, originell, unkonventionell. Autor:innen lesen in Schrebergärten, Ateliers und Wohnzimmern aus ihren Debüts und kommen mit einer:m Moderator:in und dem Publikum darüber ins Gespräch. Der anschliessende Apéro mit der Handschrift der jeweiligen Gastgeber:innen lädt ein zu Austausch und Begegnungen. 2024 feiern die Sofalesungen ihr zehnjähriges Jubiläum und sie haben allen Grund dazu: mittlerweile gibt es jährlich rund 60 Sofalesungen und seit Einführung der Lectures Canap‘ 2019 gleich auf beiden Seiten des «Röstigrabens». Aufregende neue Stimmen aus der Deutschschweiz und der Romandie bekommen so die Chance, ihre Dramentexte, ihre Lyrik, Romane, Spoken Word-Texte und Comics an immer neuen Orten vorzustellen.

Anlässlich der Leipziger Buchmesse sind die Sofalesungen in ihrer ganzen Vielfalt zu Gast. Kurator:innen u.a. aus Basel und Zürich moderieren auf drei Bühnen Mini-Sofalesungen mit je eigenem Akzent: Rina Jost und ihr Comic «Weg» (Edition Moderne), Andreas Bertschis Mundartsuada «Fêrhêldnismêssig onmessfêrschdändlîch» (Der gesunde Menschenversand), Mireille Zindels Roman «Fest» (lectorbooks), Levin Westermanns erster Roman «Zugunruhe» (Matthes & Seitz Berlin) und Selma Kay Matters im Juni erscheinende erste Prosa-Veröffentlichung «Muskeln aus Plastik» (Hanser).

Damit Publikum und Autor:innen auch in Leipzig ins Gespräch kommen, endet der Abend mit einem Apéro und dem Auftritt des Schweizer Spoken-Pop-Ensembles Cruise Ship Misery.

Nächster Termin

Freitag, 22.03.2024

Beginn

20:00 Uhr

Eintritt Hinweise

Eintritt frei (keine Reservierungen)

Lage

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Juni_elstertanz_facebook_va.jpg

Elstertanz

ELSTERARTIG
02.03
Datum
22:30
Uhr