Museum für Druckkunst

Haben Sie schon einmal eine historische Druckmaschine in Aktion gesehen oder gar selbst an einer Druckpresse gedruckt? Im Museum für Druckkunst ist das möglich. Denn Fachleute erklären und führen jederzeit die rund 100 voll funktionsfähigen historischen Maschinen vor. So wird anschaulich, wie komplex die Herstellung von Drucksachen war. Ganz nebenbei erfährt man viel über Druck- und Mediengeschichte aus rund 500 Jahren. Untergebracht ist das Museum gegenüber den ehemaligen Buntgarnwerken an der Weißen Elster. Seit den 1920-er Jahren hat es durchgängig als Druckerei gedient.

Museum für Druckkunst
Nonnenstraße 38
04229 Leipzig
Montag
10:00–17:00 Uhr
Dienstag
10:00–17:00 Uhr
Mittwoch
10:00–17:00 Uhr
Donnerstag
10:00–17:00 Uhr
Freitag
10:00–17:00 Uhr
Samstag
geschlossen
Sonntag
11:00–17:00 Uhr
Schließzeiten währen der Osterfeiertage: Karfreitag (3.4.) sowie Ostersonntag (5.4.).
Ostermontag (6.4.) ist das Museum geöffnet von 11 bis 17 Uhr.

Ähnliche Locations

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA
Teilen

Nächste Events in Museum für Druckkunst