Der König der Blöden – Sommerkabarett im Zoo Leipzig

24.07
Datum
20.30
Uhr

„Zum Leben zu wenig, doch zum Sterben zu viel.“ Deutschland wird immer älter. Manch einer spricht schon vom: „Ewigen Greis“. In der Stadt steppt der Bär, auf dem Land ist der Hund verreckt und manche denken: „Nach uns kräht kein Hahn mehr. Ich glaub mich tritt ein Pferd; alle Hamstern und sind nur Schaf auf unsere Mäuse. Die Spinnen doch, die Polit-Tiger; diese Gier-Affen!“

Die einen sind fleißig, wie eine Biene, doch weil jemanden eine Laus über die Leber gelaufen ist, werden die zur Schnecke gemacht. Da ist doch der Wurm drin! Und währenddessen macht das Kleinvieh nur Mist, treibt es wie die Karnickel und kauft die Katze im Sack. Die haben doch ne Meise. Manch komischer Vogel schreit schon: „Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“. Doch Vorsicht; da lauert schon der nächste Grokodeal. Und was macht der blaue Elefant im Porzellanladen?

Kommen Sie zur Konferenz der Sa-Tiere und wählen Sie Ihren neuen König der Blöden.

Das Hausensemble des Leipziger Central Kabarett (FKK – Freie Kabarett Kultur Leipzig) André Bautzmann, Robert Günschmann, Jan Mareck und Martin Joost präsentieren Ihnen einen tierischen Kabarettabend im Zoo Leipzig. Es erwarten Sie die besten Szenen der letzten 3 Jahre sowie viel neues speziell für dieses Programm geschrieben. Neu in Szene gesetzt wird es von Dieter Ohm.


Lage

Map data © OpenStreetMap contributors, CC-BY-SA